Text von Maryam Motalebzadeh
für den Film: "Bewegung in einem Block"


Das Fenster zu dieser Welt ist offen
Meine Lippen haben das Bedürfnis,
die Wahrheit auszusprechen
Ich lebe woanders
Ich lebe in einem Haus aus alten Zeitungen
Mein Haus hat tausendundeine Farbe
Ein Fremder von der anderen Seite bringt mir die neuen ungelesenen Zeitungen
Manchmal bekleiden Berichte über Menschenrechte mein Dach
Das Dach besteht aus Zeitungsblättern
Ich bekomme Fieber von der Sonne
Ich zittere von der Kälte
Ich werde traurig vom Wind,
weil der Wind die ungelesenen Zeitungen aus dem Gedächtnis liest
Mein Dach ist aus geschriebenen Blättern

Fenster schließen.